Mehl-Mülhens-Trophy für Taraja

07
07
16:30 Uhr
Taraja mit Bauyrzhan Murzabayev aus dem Rennstall Gestüt Hachtsee gewinnen die Mehl-Mülhens-Trophy. (Foto: galoppfoto.de)

Taraja mit Bauyrzhan Murzabayev aus dem Rennstall Gestüt Hachtsee gewinnen die Mehl-Mülhens-Trophy. (Foto: galoppfoto.de)

Die drei Jahre alte Taita-Tochter Taraja hat Trainer Henk Grewe und dem Rennstall Gestüt Hachtsee den Sieg in der Mehl-Mülhens-Trophy, einem Klassiker im Programm des IDEE Derby-Meetings beschert. Das Stutenrennen über 2.200 Meter ist ein echter Leistungstest, dotiert mit 55.000 Euro und rangiert in der Gruppe III. Die Pferdedamen waren schnell unterwegs und durchaus dicht beieinander. Taraja setzte sich erst im Endspurt und nach tollem Fight gegen Dina aus dem Gestüt Röttgen durch. "Das Verblüffende an der Zucht ist, dass zwei Drittel der Eigenschaften von den Müttern kommen und nur ein Drittel von den Vätern," so Dr. Günther Paul für die Mehl-Mülhens-Stiftung.