152. Deutsches Derby - 110 Pferde auf der Meldeliste

151. Deutsches Derby - 110 Pferde auf der Meldeliste

Der Run auf das 152. Deutsche Derby in Hamburg-Horn läuft, insgesamt 110 Pferde sind aktuell angemeldet. (Foto: galoppfoto.de/ Sorge)

(Hamburg) Für das 152. Deutsche Derby in Hamburg-Horn stehen aktuell 110 Pferde auf der Meldeliste. Am 4. Juli 2021 wird das Spitzenereignis des Galopp-Sports in Deutschland stattfinden. Gegenüber dem ersten Meldetermin hat sich das Teilnehmerfeld also nur um zehn Pferde verändert.

Bis zum Start des prestigeträchtigsten Rennens für dreijährige Pferde gibt es mehrere Streichungstermine.  Heute erfolgte die erste Streichung. Schon der erste Meldetermin begann mit dem Rekord-Nennungsergebnis von 120 Pferden. Zum Deutschen Derby dürfen in jedem Jahr maximal 20 Pferde antreten.

Weiterhin in der Meldeliste steht der Sieger im Preis des Winterfavoriten, Best of Lips von The Gurkha, aus dem Stall von Trainer Andreas Suborics und dem Besitz des Stalls Lintec, ebenso Django Unchained, Sohn des einstigen Derbysiegers Pastorius aus dem Quartier von Henk Grewe und dem Besitz von Eckhard Sauren und auch Virginia Storm von Soldier Hollow aus dem gleichen Stall und im Besitz des Gestüts Auenquelle, ziert die lange Liste der Derby-Kandidaten 2021.

Der Hamburger Renn-Club im Internet: www.galopp-hamburg.de

Bei Facebook: www.facebook.com/hamburgerrennclub/

Instagram: www.instagram.com/hamburgerrennclub/