Best of Lips erster Derbyfavorit 2021

Best of Lips erster Derbyfavorit 2021

Schon in Dortmund gut, nun Sieger im Preis des Winterfavoriten in Köln - Derbykandidat Best of Lips mit Francis Norton. (Foto: galoppfoto.de/ Sorge)

(Köln/ Hamburg) Einer muss es werden und dieser beeindruckte mit einer grundsoliden und sicheren Vorstellung: Best of Lips heißt der zweijährige Hengst aus dem Trainingsquartier von Andreas Suborics, der mit Francis Norton im Sattel den Preis des Winterfavoriten in Köln gewann und damit der Derbyfavorit der kommenden Wochen ist. Den überlegenen Sieg über 1.600 Meter ritt Norton schon kurz nach dem Start klug heraus und konnte sich mit dem frisch und stabil losziehenden Best of Lips auch auf der Zielgeraden der Mitbewerber souverän erwehren.

Die von Jean-Pierre Carvalho trainierten Sea of Sands (Lukas Delozier) und Mythico (B. Murzabayev) kamen hinter dem Sieger auf Rang zwei und drei ein. Der hoch gehandelte Juanito aus dem Trainingslager von Henk Grewe blieb mit Andrasch Starke der vierte Platz.

Best of Lips ( Stall Lintec) besitzt eine Nennung für das 152. Deutsche Derby am 4. Juli 2021. “Ich hab noch nie einen so guten Zweijährigen gehabt”, freute sich Suboric über die sichere Leistung des Hengstes von The Gurkha aus der Zucht des Stalls Parthenaue, “und ich hatte noch nie einen Derbystarter…”. Suboric traut Best of Lips einiges zu, überwintern wird der nun als Derbyfavorit. Insgesamt neun Pferde traten in dem mit 155.000 Euro dotierten Gruppe III-Klassiker an. Mit Ausnahme des auch Tschechien angereisten Ponntos sind alle Pferde für das Deutsche Derby am 4. Juli 2021 in Hamburg-Horn genannt.