Großes Derby-Trial in Baden-Baden

Großes Derby-Trial in Baden-Baden

Peppone gehört zu den Favoriten im Derby Trial - Frphjahrs-Preis in Baden-Baden. Foto. Frank Sorge

Auch beim Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden steht am Sonntag, 2. Juni eine bedeutende Vorprüfung für das IDEE Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg an. Der Derby-Trial – Frühjahrs-Preis- Auf geht’s zum IDEE Derby Meeting 2019 (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) gilt als wichtiger Test für das Rennen des Jahres.

Markus Klug, in den vergangenen beiden Jahren mit Windstoß und Weltstar im Blauen Band erfolgreich, bietet Moonlight Man, den Zweiten aus dem Dr. Busch-Memorial in Krefeld – dort blieb er vor dem Holländer King - und Accon (im pferdewetten.de - Bavarian Classic) auf.

Andreas Wöhler ist mit dem im Vorjahr in Hannover beeindruckenden Peppone vertreten, der sein Jahresdebüt gibt. Die Münchener Trainer-Senkrechtstarterin Sarah Steinberg setzt auf Runnymede, der bei zwei Starts für sie noch ungeschlagen ist und zuletzt die Schweizer 2.000 Guineas gewann. Den Stall von Peter Schiergen vertritt die in Mülheim imponierende Stute Skyful Sea. Aus England kommt der Prix Noailles-Dritte Surrey Thunder.