Laccario ein neuer Name im Derby-Wettmarkt

Laccario ein neuer Name im Derby-Wettmarkt

Laccario ist seit seinem beeindruckenden Erfolg in Köln einer der Mitfavoriten für das IDEE 150. Deutsche Derby in Hamburg. Foto: Frank Sorge

Neuer Mitfavorit für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg-Horn: Laccario aus dem Stall von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh, gilt seit seinem beeindruckenden Erfolg am vergangenen Sonntag in einem Maidenrennen in Köln, als hochinteressanter Kandidat für das Rennen des Jahres, den Höhepunkt der IDEE Derby-Woche vom 29. Juni bis 7. Juli in der Hansestadt.

„Ich war überrascht, wie professionell er sich angestellt hat. Nun peilen wir das Derby-Trial am 26. Mai in Düsseldorf an“, so Wöhler, der das Derby in den Jahren 1992 (Pik König), 2011 (Waldpark) und 2016 (Isfahan) gewann.

15:1 ist der aktuelle Derby-Kurs für Laccario, der dem Gestüt Ittlingen von Möbel-Multi Manfred Ostermann (Witten) gehört, der 1993 und 1994 mit den Brüdern Lando und Laroche das Derby für sich entschied.