Rennsport vor Hamburgs Toren: 117. Duhner Wattrennen

Mit Rennsport lockt das das Watt (Foto: Duhner Wattrennen)

Mit Rennsport lockt das das Watt (Foto: Duhner Wattrennen)

Am Sonntag gibt es Rennsport vor den Toren Hamburg: Spannung pur am kommenden Sonntag im Watt bei Cuxhaven-Duhnen, wenn ab 11.30 Uhr rund 100 Pferde an den Start gehen, um in 11 Rennen um den Sieg zu kämpfen.

Durch die angekündigten besten Witterungsbedingungen erwartet der Veranstalter in diesem Jahr rund 15.000 Besucher, die sich dieses jährliche besondere Turf-Spektakel nicht entgehen lassen wollen. Da die Rennbahn rund 30 Meter dichter am Strand liegt, wird sie beim Publikum für noch eindrucksvollere Impressionen sorgen, wenn sich die Galopp- und Trabrennen abwechseln. Den Ehrenpreis des niedersächsischen Ministerpräsidenten überreicht beim 7. Rennen Kultusminister Grant Hendrik Tonne.

Mit besonderer Spannung werden wieder viele Besucher die Rennen verfolgen, bei denen sie einen Wettschein abgegeben haben. Schon mancher Urlaubsgast hat sich mit einem kleinen Einsatz seinen gesamten Urlaub durch eine Pferdewette beim Duhner Wattrennen finanziert. In diesem Jahr bietet der Veranstalter im zentralen Bereich auch testweise die Möglichkeit an, dass mit einer Wett-App auf dem Smartphone gewettet werden kann.

Für eine komfortable Anreise besteht für die Besucher die Möglichkeit, einen ausgeschilderten Park&Ride-Service in Anspruch zu nehmen, um bequem zum Veranstaltungsgelände zu kommen. Rund 50 professionelle Medienvertreter und viele weitere Fotoamateure haben sich akkreditiert, um imposante Impressionen und Rennsportbilder einzufangen, unter anderem ist in diesem Jahr auch ein Fernsehteam der Serie „Verrückt nach Meer“ dabei.

Auf einer Festmeile hinter dem Deich wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein, ab 14 Uhr wird ein Kinderanimationsprogramm angeboten und am Abend direkt nach den Rennen geht es dort mit der After-Turf-party mit zwei Live-Bands noch mal richtig ab.

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf unter
www.duhner-wattrennen.de.