Royal Youmzain ist der Derby-Favorit

Royal Youmzain mit Eduardo Pedroza nach dem Sieg im Ittlingen Derby Trial Copyright: Sorge/Galoppfoto.de

Royal Youmzain mit Eduardo Pedroza nach dem Sieg im Ittlingen Derby Trial Copyright: Sorge/Galoppfoto.de

Fünf Wochen vor dem IDEE 149. Deutschen Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) am 8. Juli auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn steht der voraussichtliche Top-Favorit fest: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für Dubai-Großbesitzer Jaber Abdullah trainierte dreijährige Hengst Royal Youmzain imponierte bei seinem Erfolg am vergangenen Sonntag im Ittlingen Derby Trial – Frühjahrs-Preis (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) in Baden-Baden.

Damit hat der Hoffnungsträger schon zwei Gruppesiege in diesem Jahr auf seinem Konto, denn auch im pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III) am Maifeiertag ließ der Sohn des Arc-Zweiten Youmzain der Konkurrenz keine Chance. Der 2018 noch ungeschlagene Crack soll nach Auskunft von Andreas Wöhler nun ohne weiteres Vorbereitungsrennen ins Derby gehen. „Die Nennung im Oppenheim-Union-Rennen war nur ein Back-up. Wir bereiten ihn nun aber direkt für das Blaue Band vor.“ Jockey Eduardo Pedroza wartet noch auf den ersten Sieg im Derby in Horn, das natürlich den Höhepunkt der gesamten deutschen Rennsaison und der IDEE Derby-Woche (29.6. – 8.7. 2018) bildet.