Zwei Siege in fünf Tagen für Albert Darboven

Zwei Siege in fünf Tagen für Albert Darboven

Albert Darboven gelangen zwei Treffer als Besitzer innerhalb von nur fünf Tagen. Foto: Frank Sorge

Erfolgreiche Tage liegen hinter dem Hamburger Kaffeekönig Albert Darboven, der auch 2019 das IDEE 150. Deutsche Derby, das bedeutendste Pferderennen hierzulande am 7. Juli in der Hansestadt, sponsert. Am 23.4. gewann der in seinem Besitz stehende Power Euro ein mit 19.000 Euro dotiertes Verkaufsrennen in Compiegne beim ersten Start für den Kölner Trainer Henk Grewe. Unter Jockey Antoine Hamelin war der siebenjährige Wallach in sicherer Manier erfolgreich und bleibt auch weiterhin im Rennstall Darboven.

Am 27. April legte dann in Magdeburg Pour le Cour nach. Der von Andreas Wöhler vorbereitete Halbbruder von Power Euro sicherte sich einen mit 7.000 Euro ausgestatteten Ausgleich III mit Jockey Jozef Bojko und gewann damit sein zweites Rennen 2019 in Folge, nach einem vorangegangenen Treffer in Berlin-Hoppegarten. Dem Stil des Sieges nach zu urteilen, dürfte er noch über viele Reserven verfügen. Man darf auf seine weiteren Rennen sehr gespannt sein.