2. Renntag: Mittwoch 3. Juli (16.30 – 20.00 Uhr)

After Work Raceday

Der beliebte „After Work-Raceday“ bietet eine besondere Stimmung. Der weitere Vorteil: Stehplatzkarten gibt es an diesem Renntag ganz umsonst! Reservierte Plätze werden zu günstigen Preisen angeboten. Ideal zum “reinschnuppern”, erleben und bummeln. Sportlich heißt es: Ausdauer ist Trumpf im längsten Rennen des Derby Meetings. Der „Langer Hamburger“ wird gelaufen über 3200m.