Pressecup

Pressecup

Die Vertreter der Medien sind immer hautnah an den Jockeys und Pferden - ihre Tipps sollte man nicht unbeachtet lassen...Copyright: galoppfoto.de

Es ist immer interessant, was die Fachleute von den Medien von den Chancen der Pferde halten.

Als Besucher können Sie sich ein genaues Bild von den Prognosen der Journalisten machen, denn es gibt den Presse-Cup.

20 Medienvertreter nehmen mit großem Ehrgeiz an diesem Wettbewerb teil und geben für jedes einzelne Rennen – der diesjährigen 6 Tage des IDEE Derby-Meeting einen Siegtipp ab.

Was die Journalisten getippt haben, lässt sich ganz einfach nachverfolgen: auf Anzeigetafeln im Horner Zuschauerbereich und auf den Handzetteln, die an den Eingängen verteilt werden.

Für jeden richtig vorausgesagten Sieger gibt es 5 Punkte, für Außenseitersiege mit hohen Quoten Sonderpunkte. Wird ein Nichtstarter getippt, erhält der Mitspieler als Ersatz das Pferd mit der kleinsten Sieg-Eventualquote (bei Gleichheit das Pferd mit der kleineren Programmnummer).