Itobo nach Baden-Triumph in Hamburg?

Itobo nach Baden-Triumph in Hamburg?

Itobo (li.) könnte nach seinem Top-Triumph in Baden-Baden nun Kurs auf Hamburg nehmen. Foto: Frank Sorge

Der Altmeister hat es den Jüngeren wieder einmal gezeigt: Trainer-Oldie Hans-Jürgen Gröschel (75), der in den vergangenen Jahren mit Spitzenpferd Iquitos seinen zweiten Frühling erlebte, avancierte beim Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden nicht nur zum Meetingschampion, er sicherte sich auch das Highlight der drei Renntage in Iffezheim: Mit Stall Tottis Itobo gewann er den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) am vergangenen Sonntag.

Unter Jockey Marco Casamento entschied der schon siebenjährige Areion-Sohn zur Quote von 9:1 dieses zweite Rennen der German Racing Champions League zu seinen Gunsten, in dem er den Favoriten Royal Youmzain und den 2017 im IDEE 148. Deutschen Derby erfolgreichen Windstoß bezwang.

„Er hat eine Nennung für den Großen Preis von LOTTO Hamburg, ob wir diese wahrnehmen, wird in Ruhe beraten“, nannte Gröschel die Gruppe III-Prüfung am 5. Juli in Hamburg als mögliches Ziel für Itobo.