IDEE DERBY-MEETING 2024

Fünf Renntage - Spannung -Emotionen und Erlebnis pur, das ist Galoppsport in Hamburg-Horn vom 30. Juni bis zum 7. Juli 2024. Einmal im Jahr verwandelt sich die Rennbahn Hamburg-Horn ist den absoluten In-Treffpunkt der Sportwelt mit bedeutenden Rennen wie dem LOTTO Hamburg Preis, dem Hansa-Preis  oder dem absoluten Glanzlicht, dem IDEE 155. Deutschen Derby. Tatsächlich ist es schon die 155. Auflage des bedeutendsten Rennen auf deutschem Boden.

Fünf Tage Spannung und Spaß

Fünf Mal bietet die Rennbahn für alle -  Aktive wie auch Besucher und Besucherinnen - gute Rahmenbedingungen, schöne Aussichten, Spaß beim Wetten und viele Begegnungen. Die Rennbahn ist für alle offen - ob mit oder ohne Hut, zünftig an den Rails, schick in den Logen -  denn im Mittelpunkt der Renntage stehen immer die Pferde, die Rennen, schlicht und einfach die Freude an den eleganten, schnellen Vollblutpferden. Ob allein, zu zweit oder mit Freunden/ Familie -  die Rennbahn bietet alle Möglichkeiten für einen vergnügten und spannenden Tag. Kulinarische Verlockungen auf dem Marktplatz im Innenbereich der Bahn oder vor der großen Tribüne und den genauen Blick auf die Pferde -  all das ist möglich. Vor jedem Rennen werden im  Vorführring die vierbeinigen Kandidaten ausführlich vorgestellt.

Sonntag Auftakt und mitten in der Woche “After-Work-Renntage”

Am Sonntag, 30. Juni, birgt schon der Auftakt das erste Gruppe-Rennen mit der Hamburger Stutenmeile -  der Sparkasse Holstein Cup, der auch Anlaß für den Familientag der Sparkasse Westholstein ist  und generell ein gut gefülltes Rennprogramm, das die Vorfreude auf die kommenden Tage wachsen lässt. 

Am 3. Juli, also mitten in der Woche, folgt der zweite Renntag, der als “After-Work-Renntag” mit freiem Eintritt ab ca. 17 Uhr und  sechs Rennen lockt. Eine schöne Gelegenheit, die Rennbahn-Atmosphäre zu schnuppern, das älteste Rennen des Meetings - den Langen Hamburger über 3.200 Meter - zu erleben und das Drumherum auszukosten.   Renntag vier folgt gleich danach am Donnerstag, 4. Juli mit umfassendem Programm von 11 Rennen -  Top-Ereignis ist der Große Preis von LOTTO Hamburg

In die Zielgerade biegt das Top-Ereignis des Galopp-Sport am Samstag ein: Dann vibriert die Atmosphäre förmlich angesichts großer Rennen wie dem Wettstar -  Großer Hansa-Preis - Stuten-Rennen oder auch der Longines Fegentri World Championships for Lady Riders, einem Lauf zur WM der Amateur-Rennreiterinnen.

Hochspannung - der Derby-Sonntag

Die Begeisterung erreicht ihren Höhepunkt regelmäßig am Derby-Sonntag: der 7. Juli birgt ein weltweit beachtetes Ereignis mit dem IDEE 155. Deutschen Derby für dreijährige Pferde. Ein Rennen, das nur einmal  gewonnen werden kann von einem Pferd. Die kribbelige Atmosphäre, die Anspannung und Vorfreude, all das macht diesen Sonntag sehr besonders. Insgesamt 12 Rennen kennzeichnen den Tag, neben dem Derby auch die BBAG Auktionsrennen mit dem Rudolf August Oetker-Gedächtnisrennen und dem Hapag-Lloyd-Rennen oder auch dem Hamburger Stutenpreis.

IDEE Derby-Meeting -  das ist Treffpunkt, Spaß und spannendes Erlebnis für alle!

Renntag 1 - 30. Juni 2024

Sparkasse Holstein Familien-Renntag Sonntag, 30. Juni 2024 - 11.00 – 16.30 Uhr Das Gelände öffnet 30 Minuten vor...

Renntag 2 - 3. Juli 2024

After-Work-Renntag Mittwoch, 3. Juli 2024 - 17.00 – 20.30 Uhr Das Gelände öffnet 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn!
Pressecup 2024

Pressecup 2024

Es ist eine Institution auf dem Rennbahngelände in Hamburg-Horn: Medienvertreter/innen geben zu jedem Renntag ihre...