Führring

Führring

Der Führring liegt im Innenraum. Dort sind die Pferde vor den Rennen zu sehen. Copyright: galoppfoto.de

So nah können Sie die Pferde am Führring bewundern ... Copyright: galoppfoto.de

Der Besuch am Führring sollte bei keinem Rennbahnbesuch fehlen. Zum einen sieht man hier die Hauptakteure der Rennen, gemeint sind natürlich die Pferde, ganz nah und kann sich seinen Favoriten für das Rennen schon vorher aussuchen. Denn die Pferde werden hier - und damit erklärt sich auch der Name - von ihren Pflegern auf einem Ring herumgeführt. Zuvor hat sie der Trainer in der Sattelbox gesattelt. Jetzt kommen auch die Jockeys hinzu und die Besitzer der Pferde natürlich. Vor dem Rennen wird nun die "Order" besprochen, was nichts anderes heißt, als dass sich Trainer und Jockey über die Taktik in dem Rennen absprechen.

Wer ist schöner? Das Pferd im Führring oder die Dame im Hut? Copyright: galoppfoto.de

Wenn die Pferde gesattelt sind kommen die Jockeys in den Führring. Sie müssen vor jedem Rennen des Dress wechseln, denn im Lauf eines Renntages reiten sie für immer andere Besitzer. Hier Filip Minarik und Marc Lerner. Copyright: galoppfoto.de